Finden Sie es immer noch eine Herausforderung, allein ins Bett zu gehen? Können Ihre Kinder nicht spät ins Bett gehen? Oder vielleicht kommen Freunde mit Kindern zu Besuch?

Die Lösung für all diese Herausforderungen ist ein Bett mit einer Schublade und einer Schlaffunktion. 

Ein Kinderbett aus Kiefernholz mit einer ausziehbaren Schublade – in Form eines Hauses, eines Tipis oder in klassischer Ausführung – ist ein Möbelstück, das Ihnen nicht nur Schlafkomfort bringen wird, sondern auch viel Freude und unendliche Möglichkeiten zum Spielen mit sich bringen. Ein Bett, das mit einer Schublade auf Rollen ausgestattet ist, ist eine Extraportion Attraktivität und bietet viele praktische Vorteile.

Wie gestaltet man ein Kinderzimmer?

Beim Einrichten eines Kinderzimmers stehen wir oft vor dem Problem, dass es sich um einen kleinen oder unregelmäßigen Raum handelt, für dessen Gestaltung man eine Idee braucht.

Zwei gleichaltrige oder fast gleichaltrige Kinder zu haben, die Platz zum Ausruhen, Spielen und Lernen brauchen, machen die Aufgabe nicht einfacher. Die Entscheidung für ein ausziehbares Bett ist eine, die Sie nicht lange treffen müssen. Diese praktische Lösung ermöglicht es Geschwistern, gemeinsam zu schlafen, ein Kind beim täglichen Schlaf zu begleiten oder Gäste zu beherbergen. Ein Doppelbett mit einer ausziehbaren Schublade wird das Kinderzimmer aufräumen und wertvollen zusätzlichen Platz gewinnen. Ein weiterer Vorteil des Bettes ist die praktische, ausziehbare Schublade mit Gummirädern, die den Komfort der täglichen Nutzung ohne die Gefahr von Kratzern auf dem Boden gewährleistet.


Ein ausziehbares Bett statt eines Etagenbetts: 

Die Hauptvorteile sind nicht nur die Zweckmäßigkeit, Kompaktheit und Benutzerfreundlichkeit, sondern auch der Sicherheitsaspekt. Ein Bett mit einer ausziehbaren Schublade, in der man gemeinsam fast auf derselben Höhe schlafen kann, trägt dazu bei, die Bindung zwischen Geschwistern zu stärken.

Es ist außerdem eine sicherere Lösung als ein Etagenbett. Es bietet nicht nur den Kindern einen ruhigen Schlaf, sondern auch den Eltern, die sich keine Sorgen machen müssen, dass ihr Kind aus dem Bett fallen könnte. Im Gegensatz zu einem Etagenbett ist ein Doppelbett mit Schublade auch eine äußerst vielseitige Option. Es eignet sich sowohl für Räume mit Standardgröße als auch für Innenräume mit abgesenkten Decken, Schrägen, Bögen oder Lofts.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.